Bach-Blüten-Therapie

Die Ursache von Krankheiten hat ihren Ursprung in der Seele. 

Das erkannte schon Dr. Bach und entwickelte von 1930 - 1936 die Bachblütentherapie. Die Therapie gehört zu den feinstofflichen Methoden. In diesem Seminar werden Ihnen die einzelnen Bachblüten und ihre Anwendung vermittelt und Sie erlernen u.a. die Zusammenstellungen von Bachblütenmischungen.

 

Die Übersicht der einzelnen Blüten:

Agrimony, Aspen, Beech, Centaury, Cerato, Cherry Plum, Chestnut Bud, Chicory, Clematis, Carb Apple, Elm, Gentian, Gorse, Heather, Holly, Honeysuckle, Hornbeam, Impatients, Larch, Mimulus, Mustard, Oak, Olive, Pine, Red Chestnut, Rescue Tropfen, Rock Rose, Rock Water, Scleranthus, Star of Bethlehem, Sweet Chestnut, Vervain, Vine, Walnut, Water Violet, White Chestnut, Wild Oat, Wild Rose, Willow

 

 

Seminarübersicht:

 

- Das Leben von Dr. Edward Bach 

- Die Wirkungsweise der Bachblüten 

- Darstellung + Vertiefung der einzelnen Bachblüten 

- Dosierung und Anwendungsgebiete

- Kontraindikationen 

- Zusammenstellung einer Bachblütenmischung im Gespräch 

- Rechtliche Lage der Bachblüten in Deutschland

- Erstreaktionen 

- Therapieblockaden

- Fortführen einer Therapie nach der Erstmischung 

- Bachblüten und andere Therapieverfahren

 

Dozentin: Sabrina Langer

 

Termine: Sa. 15.03.2014 und So. 16.03.2014

 

Dauer: Sa. von 10:00 bis 17:00 Uhr und Sonntag von 10:00 bis 15:00 Uhr

 

Einmalzahlung: € 165,-

 

 

Anmeldung bitte per Email oder telefonisch unter 040 - 611 39 789